Schaut her, das ist der Osterhas‘

Schaut her, das ist der Osterhas' :: Lustiges Kinderlied zu Ostern

Schaut her, das ist der Osterhas‘ – Oh Schreck, der Osterhase ist krank, und das so kurz vor Ostern. Doch keine Panik, Herr Mümmelmann ist zur Stelle und greift dem Osterhasen gerne unter die Arme. Damit ist Ostern gerettet und am Ende sind alle Kinder glücklich und freuen sich über ihr Osternest.

Die ganze Geschichte über Herrn Mümmelmann erfahrt ihr im Video zu meinem neuen Osterlied „Schaut her, das ist der Osterhas‘!“.

YouTube-Video

Video & Musik: Mr. Pianoman Markus Sosnowski
Gesang: Markus Sosnowski

 


Über dieses Kinderlied

Text und Melodie zu diesem Osterlied stammen von Mr. Pianoman Markus Sosnowski. Zusammen mit dem Video wurde das Kinderlied im März 2018 auf YouTube veröffentlicht. 

 


Noten

Unter diesem Link könnt Ihr euch die Noten als PDF kostenlos herunterladen.

 


Schaut her, das ist der Osterhas‘! :: Liedtext

[Vers 1]
Lange Ohren, kurze Beine,
Stummelschwanz und Hoppelgang.
Ein Körbchen bunter Ostereier,
heisa, wer mag das wohl sein?!

[Refrain]
Seht, wer hoppelt da geschwind,
schneller als ein Wirbelwind?
Wer hüpft denn da durchs tiefe Gras?
Schaut her, das ist der Osterhas‘!

[Vers 2]
Schokohasen, Zuckereier,
wer hat die nur hier versteckt?
Ein Osternest voll Leckereien,
habt Ihr auch schon eins entdeckt?

[Refrain]

[Vers 3]
Heimlich schleicht er durch den Garten,
jedes Jahr zum Osterfest.
Die Kinder können’s kaum erwarten,
freu’n sich auf ihr Osternest.

[Refrain]

[Vers 4]
Moment mal, habt Ihr das geseh’n,
wie soll ich das denn jetzt versteh’n?!
Der Osterhase ist das nicht,
das seh‘ ich doch an sei’m Gesicht!

[Refrain]
Wer hüpft dann da durchs tiefe Gras,
wenn das nicht ist der Osterhas‘?!
Jetzt seh‘ ich es an seinem Gang,
das ist doch der Herr Mümmelmann!

 


MP3-Download

Ihr könnt euch das Lied auch hier anhören und als MP3 kaufen oder herunterladen:
Amazon || iTunes || Spotify

 


Hier gelangst du zum kompletten Lieder-Archiv von Mr. Pianoman’s Kinderliedergarten. Dort erfährst du auch Näheres über die Geschichte des Kinderliedergartens.

Lea, das kleine Gespenst

Lea, das kleine Gespenst :: Kinderlieder zum Mitsingen

Lea, das kleine Gespenst, ist ein modernes Kinderlied, das ich für meine Tochter Lea zu ihrem zweiten Geburtstag komponiert habe. Die Hauptrolle in der kleinen Geschichte um Freundschaft und Ausgrenzung spielen das kleine Gespenst Lea sowie Theo, der kleine Vampir. Als Schauplatz für das zugehörige YouTube-Video habe ich „Schloss Lichtenstein“ gewählt. Das Schloss, das auch als „Märchenschloss Württembergs“ bezeichnet wird, liegt am Albtrauf der Schwäbischen Alb, im Landkreis Reutlingen. Ich habe versucht, das Schloss für das Video möglichst originalgetreu am Computer nachzubilden.

Das Lied wurde am 22. Oktober 2017, zusammen mit einem liebevoll animierten YouTube-Video erstmals veröffentlicht.

Video & Musik: Mr. Pianoman Markus Sosnowski
Gesang: Sandra Sosnowski (Lea, das kleine Gespenst), Markus Sosnowski (Theo, der kleine Vampir).

 

Liedtext zum Mitsingen für dieses Schlaflied

 

1. Strophe (Lea):
Ich bin Lea, das kleine Gespenst.
Wenn es dunkel wird, dann geister ich durchs Haus.
Sobald die Sonne untergeht und der Mond am Himmel steht,
komme ich aus meinem Versteck,
doch leider sind dann alle Kinder schon im Bett.

 

Refrain (Lea):
Hui Buh, ich bin das kleine Schlossgespenst,
und spuke des Nachts durchs Haus.
Wenn die Kinder abends schlafen geh’n,
komme ich aus mei’m Versteck heraus.

 

2. Strophe (Theo):
Ich bin Theo, der kleine Vampir.
Seit ich denken kann, wohne ich schon hier.
Wenn die Uhr am Kirchturm schlägt und der Mond am Himmel steht,
ja dann komm‘ ich aus meinem Versteck,
doch leider sind dann alle Kinder schon im Bett.

 

Refrain (Theo):
Haha, ich bin der kleine Schlossvampir,
die Menschen fürchten sich vor mir.
Wenn die Kinder abends schlafen geh’n,
komme ich aus mei’m Versteck heraus.

 

3. Strophe (Lea):
Komm lass uns beide Freunde sein.
Ja dann sind wir zwei nie mehr allein.
Gemeinsam spuken wir durchs Haus, bis der nächste Tag anbricht.
Möchtest du, mein Spielgefährte sein?
Gemeinsam sind wir zwei nie mehr allein.

 

Refrain (Lea & Theo):
Von nun an lass uns beide Freunde sein,
lass uns singen, tanzen, lachen, fröhlich sein.
Uns’re Freuden und auch uns’re Sorgen teil’n,
denn dazu sind Freunde schließlich da.

 

MP3-Download

Ihr könnt euch das Lied auch hier anhören und als MP3 kaufen oder herunterladen:
Amazon || iTunes || Spotify

 

Noten

Bisher sind keine Noten zu diesem Lied verfügbar.

 


Hier gelangst du zum kompletten Lieder-Archiv von Mr. Pianoman’s Kinderliedergarten. Dort erfährst du auch Näheres über die Geschichte des Kinderliedergartens.

Alle meine Entchen

Alle meine Entchen :: Kinderlieder zum Mitsingen

Alle meine Entchen ist immer noch der Klassiker unter den Kinderliedern, den in Deutschland jedes Kind kennt – zumindest die erste Strophe. Die übrigen drei Strophen dieses Volksliedes sind dagegen eher weniger bekannt. Auch das Alter und der Ursprung der weiteren Strophen ist nicht bekannt. (Quelle: Wikipedia)

 

YouTube-Video

Musik / Arrangement: Mr. Pianoman Markus Sosnowski
Gesang: Achim Beutler
Video: msossi-Productions


Alle meine Entchen – Liedtext

Alle meine Entchen, schwimmen auf dem See,
schwimmen auf dem See,
Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh’.

Alle meine Täubchen, gurren auf dem Dach,
gurren auf dem Dach,
eins fliegt in die Lüfte, fliegen alle nach.

Alle meine Hühner, scharren in dem Stroh,
scharren in dem Stroh,
finden sie ein Körnchen, sind sie alle froh.

Alle meine Gänschen, watscheln durch den Grund,
watscheln durch den Grund,
suchen in dem Tümpel, werden kugelrund.

 


Spiellied für Kinder

Dieses Tierlied eignet sich auch sehr gut als Spiellied für Kinder. Die Jungen und Mädchen bilden dabei einen Kreis. Bei den ersten beiden Verszeilen („…schwimmen auf dem See…“) machen die Kinder dann mit ihren Händen Schwimmbewegungen.  Bei „Köpfchen in das Wasser“ gehen alle in die Hocke und bei „Schwänzchen in die Höh'“ legen sich alle schnell auf den Rücken und strampeln mit den Beinen in der Luft.

In der zweiten Strophe kann man das Gurren der Tauben nachahmen, indem man den Kopf mit dem Hals leicht nach vorne schiebt und wieder zurück. Eine andere Möglichkeit ist, ein Dach über dem Kopf darzustellen. Die Flugbewegung der Tauben kann man schließlich mit den Armen nachahmen. 

In Strophe drei kann man das Scharren der Hühner im Stroh mit den Füßen andeuten und mit der Nase nach Körnern picken.

In der vierten Strophe lässt sich der Watschelgang der Gänse gut nachahmen. Das Suchen im Tümpel kann man mit der Hand vor der Stirn darstellen (Blick in die Ferne). Den kugelrunden Bauch kann man schließlich mit der Hand formen.

 


Hier gelangst du zum kompletten Lieder-Archiv von Mr. Pianoman’s Kinderliedergarten. Dort erfährst du auch Näheres über die Geschichte des Kinderliedergartens.

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee :: Weihnachtslieder zum Mitsingen

Leise rieselt der Schnee – Der Winter kleidet den Kinderliedergarten in ein weißes Gewand. Kinder spielen draußen im Schnee, bauen einen Schneemann, fahren Schlitten und vertreiben sich so ein wenig die Wartezeit auf das Christkind. Auch wenn bei Euch vielleicht noch kein Schnee liegt, mit diesem Winterlied holt Ihr euch gewiss ein bisschen Weihnachtsstimmung ins heimische Wohnzimmer. Für mich persönlich zählt Leise rieselt der Schnee in jedem Fall mit zu den schönsten Liedern der Vorweihnachtszeit, die schonmal die Vorfreude aufs Christkind schüren.

Video & Musik: Mr. Pianoman Markus Sosnowski :: Kinderliedergarten
Gesang: Sandra Sosnowski
 

Wissenswertes zu diesem Weihnachtslied

1895 wurde das Lied von Pfarrer Eduard Ebel gedichtet und unter dem Namen Weihnachtsgruß in dem Band Gesammelte Gedichte veröffentlicht. Das Lied wurde von Ebel in dem Gedichteband außerdem mit dem Untertitel Ein Kinderlied versehen.

Der Pfarrer selbst betrachtete Leise rieselt der Schnee als Kinderlied für die vorweihnachtliche Winterzeit, mit dem er den Kindern die Vorfreude auf Weihnachten nahe zu bringen versuchte („Freue Dich, Christkind kommt bald!“).

Ob Ebel auch die Melodie selbst komponierte, ist nicht sicher belegt. So gibt es unter anderem Angaben, dass es sich bei der Melodie um eine Volksweise handelt, die Ebel möglicherweise für sein Lied übernahm. (Quelle: Wikipedia, Lieder Archiv)

 

Text

Wie bei vielen Volksliedern, so gibt es auch bei Leise rieselt der Schnee zum Teil unterschiedliche Textrezeptionen. Vor allem bei der zweiten Verszeile sind zwei Versionen verbreitet. Mir selbst ist aus meiner Kindheit die Zeile „Still und starr ruht der See“ geläufig. Auf Wikipedia und in diversen Kinderlied-Fassungen lautet die Verszeile allerdings „Still und starr liegt der See“. Darüber hinaus lautet der vierte Vers, der sich in allen drei Strophen wiederholt, im Original „Freue Dich, Christkind kommt bald.“. Für meine Interpretation habe ich die Verszeile leicht abgewandelt zu „Freue Dich, ’s Christkind kommt bald.“.

 


Leise rieselt der Schnee – Liedtext

[Textfassung des Kinderliedergarten]

Leise rieselt der Schnee,
Still und starr ruht der See,
Weihnachtlich glänzet der Wald:
Freue Dich, ’s Christkind kommt bald.

 

In den Herzen ist’s warm,
Still schweigt Kummer und Harm,
Sorge des Lebens verhallt:
Freue Dich, ’s Christkind kommt bald.

 

Bald ist heilige Nacht;
Chor der Engel erwacht;
Horch’ nur, wie lieblich es schallt:
Freue Dich, ’s Christkind kommt bald.

 


Instrumental- & Karaokeversion

Meine erste Aufnahme von Leise rieselt der Schnee habe ich im November 2015 als Instrumentalfassung hier im Kinderliedergarten veröffentlicht. Im Dezember 2017 habe ich das Lied dann nochmals als Vocalversion neu arrangiert. Auf mehrfache Nachfrage habe ich die Vocalfassung dann auch als Karaoke veröffentlicht.

Karaokeversion 2017:

 

Instrumentalversion 2015:


 


Hier gelangst du zum kompletten Lieder-Archiv von Mr. Pianoman’s Kinderliedergarten. Dort erfährst du auch Näheres über die Geschichte des Kinderliedergartens.