Lea, das kleine Gespenst

Lea, das kleine Gespenst, ist ein modernes Kinderlied, das ich für meine Tochter Lea zu ihrem zweiten Geburtstag komponiert habe. Die Hauptrolle in der kleinen Geschichte um Freundschaft und Ausgrenzung spielen das kleine Gespenst Lea sowie Theo, der kleine Vampir. Als Schauplatz für das zugehörige YouTube-Video habe ich „Schloss Lichtenstein“ gewählt. Das Schloss, das auch als „Märchenschloss Württembergs“ bezeichnet wird, liegt am Albtrauf der Schwäbischen Alb, im Landkreis Reutlingen. Ich habe versucht, das Schloss für das Video möglichst originalgetreu am Computer nachzubilden.

Das Lied wurde am 22. Oktober 2017, zusammen mit einem liebevoll animierten YouTube-Video erstmals veröffentlicht.

 

Video & Musik: Mr. Pianoman Markus Sosnowski
Gesang: Sandra Sosnowski (Lea, das kleine Gespenst), Markus Sosnowski (Theo, der kleine Vampir).

 

Liedtext zum Mitsingen für dieses Schlaflied

 

1. Strophe (Lea):
Ich bin Lea, das kleine Gespenst.
Wenn es dunkel wird, dann geister ich durchs Haus.
Sobald die Sonne untergeht und der Mond am Himmel steht,
komme ich aus meinem Versteck,
doch leider sind dann alle Kinder schon im Bett.

 

Refrain (Lea):
Hui Buh, ich bin das kleine Schlossgespenst,
und spuke des Nachts durchs Haus.
Wenn die Kinder abends schlafen geh’n,
komme ich aus mei’m Versteck heraus.

 

2. Strophe (Theo):
Ich bin Theo, der kleine Vampir.
Seit ich denken kann, wohne ich schon hier.
Wenn die Uhr am Kirchturm schlägt und der Mond am Himmel steht,
ja dann komm‘ ich aus meinem Versteck,
doch leider sind dann alle Kinder schon im Bett.

 

Refrain (Theo):
Haha, ich bin der kleine Schlossvampir,
die Menschen fürchten sich vor mir.
Wenn die Kinder abends schlafen geh’n,
komme ich aus mei’m Versteck heraus.

 

3. Strophe (Lea):
Komm lass uns beide Freunde sein.
Ja dann sind wir zwei nie mehr allein.
Gemeinsam spuken wir durchs Haus, bis der nächste Tag anbricht.
Möchtest du, mein Spielgefährte sein?
Gemeinsam sind wir zwei nie mehr allein.

 

Refrain (Lea & Theo):
Von nun an lass uns beide Freunde sein,
lass uns singen, tanzen, lachen, fröhlich sein.
Uns’re Freuden und auch uns’re Sorgen teil’n,
denn dazu sind Freunde schließlich da.

 

MP3-Download

Ihr könnt euch das Lied auch hier anhören und als MP3 kaufen oder herunterladen:
Amazon || iTunes || Spotify

 

Noten

Inhalt folgt…

 

Kommentare sind geschlossen