Shopping Queen!

Die Shopping Queen beim EinkaufenShopping Queen – Heute war ich wieder mal mit Mama im Drogeriemarkt einkaufen. Wir gehen echt jede Woche in den Laden und meistens kaufen wir irgendwelchen Krimskrams für mich. Aber da ist Mama auch selbst schuld, soll sie mir halt weniger Obst zu essen geben, dann muss ich auch nicht so oft Kacka machen und wir brauchen nicht jede Woche neue Windeln, Feuchttücher oder sonst was.

Naja, was ich eigentlich sagen wollte: Kennt ihr beim DM diese kleinen Einkaufswägen für Kinder? Die sind echt so mega cool! Mama hat jetzt auch endlich mal gecheckt, dass ich die Wägen toll finde und jetzt darf ich immer einen durch die Gänge schieben. Das macht so ultra viel Spaß! Endlich kann ich jetzt auch selbst die Dinge einkaufen, die ich wirklich brauche! Hirsekringel zum Beispiel oder Reiswaffeln – die sind sooooo lecker! Na gut, für Hirsekringel bin ich eigentlich schon zu alt, ich hab ja schon 12! Zähne. Mama sagt immer, ich bräuchte da nicht mehr diese Klebe-Würmer zum Essen, die sich fast von alleine auflösen…aber wenn die doch so gut schmecken?!

Doch wisst ihr, was mal so gar nicht geht?! Wenn Mama meine Einkäufe einfach wieder aus dem Einkaufswagen nimmt und zurück ins Regal stellt. Das ist so eine Unverschämtheit! Ich lass ihr doch auch ihren Spaß und schreibe ihr nicht vor, was sie einzukaufen hat. Vielleicht muss ich einfach schneller sein und ganz viele Sachen in den Wagen werfen, dann kommt sie gar nicht mehr hinterher mit ausräumen 🙂 Ha, das nehm ich mir fürs nächste Mal vor 😉 Aber pssst, das wird eine Überraschung!

Ich wünsche allen ‚Minis‘ da draußen viel Spaß beim Shoppen. Schreibt mir gerne mal in den Kommentaren, wie das Einkaufen mit Mama oder Papa so bei euch abläuft!

Schlabberknutsch, euer Sugarbaby aka ‚Shopping Queen‘ 😉

 

Kommentar verfassen